Unsere Werte sind die Quelle für alle unsere Beweggründe und Entscheidungen, die wir täglich treffen.

Meistens passiert das unbewusst und wir sind im Autopilotmodus unterwegs.

Werte beschreiben stichwortartig individuelle und kollektive Motivationsfaktoren, die kennzeichnen, was uns wichtig ist.
Dabei beziehen sie sich auf Charaktereigenschaften, Handlungsmuster und Sachverhalte.

Jeder Mensch hat ein Set von ganz verschiedenen Werten, die je nach Situation zum Einsatz kommen.

Abhängig von der Lebenssituation ändern sich diese Werte auch mal.

Die AWO als Organisation hat ebenfalls ihre eigenen Werte.

Da sind zunächst einmal die großen, traditionellen Werte #Solidarität, #Toleranz, #Freiheit, #Gleichheit und #Gerechtigkeit. Darüber hinaus kommen aber noch viele andere Werte in der täglichen Zusammenarbeit innerhalb der AWO zum Tragen.

Mit dem Wertedialog laden wir alle Mitarbeiter*innen ein, sich aktiv an der Gestaltung unserer Organisationskultur zu beteiligen.

  • Was macht uns aus?
  • Welche Bedeutung haben die großen fünf AWO-Werte für uns heute?
  • Wie läuft das Zusammenspiel unserer persönlichen Werte und der AWO-Werte?
  • Und welches sind überhaupt die AWO-Werte, die uns als AWO heute ausmachen?

Diese Fragen diskutieren wir ergebnisoffen in Teams, in Workshops, auf unserer Internetseite und von Zeit zu Zeit auch in Großgruppenveranstaltungen.

Die Werte, die wir in diesen Dialogen finden, fließen in unsere Organisationskultur ein und geben Antworten auf die Frage: Was macht uns aus?

Neugierig? Dann meldet euch beim Werteteam und erfahrt, wo und wie ihr am besten in den Wertedialog einsteigen und euch beteiligen könnt.

Das Werteteam sind: Stefan Zollondz, Imke Meyer, Tim Nieke und Petra Uhlmann
Kontakt: werteteam(at)awo-wertedialog.de – Tel. 0173 271 63 94


Willst du den Wertedialog führen?

 

Der AWO Wertedialog kurz erklärt